Phanimenal

Die 12 emotionalsten Tode aus One Piece

8. Jaguar D. Saul

Jaguar D. Saul war ein Riese und ein ehemaliger Vizeadmiral, der zuerst als Schiffbrüchiger auf der Insel Ohara auftauchte. Sekunden vor seinem Tod sagte Saul zu Robin, dass sie eines Tages Freunde finden würde, die sie beschützen und mit ihr leben würden. Als Robin die Insel verließ, trauerte sie um seinen Tod, zusammen mit der Zerstörung ihres Zuhauses und dem Tod ihrer Mutter.

7. Pedro

Pedro begleitete das Sanji-Retrieval-Team bei ihrer Suche nach Vinsmoke Sanji. Da er glaubte, dass die Strohhüte die Leute sind, die die Welt zu einer „neuen Dämmerung“ führen würden, war Pedro bereit, sein eigenes Leben für sie zu opfern.

 

6. Donquixote Rosinante

Donquixote Rosinante war früher ein Weltadliger aus der Donquixote-Familie, der zweite Sohn von Donquixote Homing und der jüngere Bruder von Donquixote Doflamingo. Donquixote Rosinante war ein Marine-Kommandant, der undercover arbeitete, um Doflamingo zu stoppen. Er wurde von dem ehemaligen Vergo aufgedeckt und vor 13 Jahren von Doflamingo hingerichtet.

5. Whitebeard

Whitebeard war der Kapitän der Whitebeard Piraten und wurde nach Gol D. Rogers Tod als der stärkste Mann der Welt und Der Mann, der One Piece am nächsten stand, bezeichnet.
Whitebeard starb in der Schlacht vom Marineford. Er erlitt 267 Schwertwunden, 152 Schusswunden und 46 Wunden von Kanonenkugeln und bekam die Hälfte seines Kopfes weggesprengt, was zu insgesamt 465 Verletzungen führte.

Auf der nächsten Seite geht es weiter