Phanimenal

Netflix: Neue Anime-Serien für Januar und Februar

Netflix

Das Medienunternehmen Netflix hat für den Monat Januar und Februar 2021 neue Anime-Serien auf der Plattform angekündigt. Insgesamt werden drei neue Anime-Serien zum Streamingdienst hinzugefügt, welche ihr euch bald anschauen könnt.

Am 11. Januar 2021 erschien die Anime-Serie BoogiePop and Other mit allen Episoden auf Netflix und bietet sowohl die deutsche als auch die japanische Sprachausgabe an. Für den kommenden Monat habt ihr die Möglichkeit, Thus Spoke Kishibe Rohan und High-Rise Invasion zu sehen.

Anime-Serien

Um euch ein wenig Übersicht zu verschaffen, haben wir eine Liste erstellt, in der ihr sehen könnt, wann und welche Anime-Serie verfügbar sein wird. Diese Liste kann jedoch abhängig von Weiteren Ankündigungen erweitert werden.

  • BogiePop and Others (11.01)
  • Thus Spoke Kishibe Rohan (18.02)
  • High-Rise Invasion (25.02)
  • Naruto Shippuden (Datum noch unbekannt)

BoogiePop and Others

Die Anime-Serie BoogiePop and Others ist wie oben erwähnt bereits auf Netflix verfügbar. Sie wurde vom Studio Madhouse produziert und beinhaltet insgesamt 18 Episoden.

 

Thus Spoke Kishibe Rohan

Die Anime-Serie Thus Spoke Kishibe Rohan, welche am 18. Februar verfügbar sein wird, ist eine vierteilige Ova-Reihe und baut auf den gleichnamigen One-Shot-Sammlungen auf. Diese erzählen Nebenhandlungen zu Diamond is Unbreakable.

High-Rise Invasion

Die letzte angekündigte Anime-Serien ist das Netflix-Original High-Rise Invasion, welche am 25. Februar auf Netflix verfügbar sein wird. High-Rise Invasion basiert auf ein Survival-Horror-Manga und wurde von Tsuina Miura geschrieben und von Takahiro Ooba illustriert.

Macht mit bei der AnimeQuiz.IO Beta!

 

Naruto Shippuden

Abschließend sollten noch weitere Staffeln von Naruto Shippuden hinzugefügt werden. Diese waren zunächst für den 15. Januar geplant, jedoch wurde dies zwangsläufig aufgrund von rechtlichen Problemen mit der Lizenz verschoben. Momentan haben wir noch keine genauen Informationen darüber, ob die Staffeln noch im Januar oder Februar verfügbar sein werden.