Phanimenal

„The Breakers“ – Neues Dragon Ball-Spiel lässt euch Verstecken spielen

Dragon Ball

Wenn es um Videospiele geht, wird die Dragon Ball Z-Reihe meist mit dem Kampfspiel-Genre in Verbindung gebracht. Das Prinzip der Serie eignet sich perfekt für dieses Genre und hat zu vielen beliebten Titeln geführt, von den Dragon Ball Z: Budokai bis hin zu dem neueren Dragon Ball FighterZ. Die Serie hat sich auch in vielen anderen Genres versucht, wie RPGs und Sammelkartenspiele. Das neueste Game, welches jetzt angekündigt wurde und bald erscheint, wird wohl ein asymmetrisches Online-Multiplayer sein!

„The Breakers“

Der Titel Dragon Ball: The Breakers wurde bereits im Vorfeld auf Twitter geleakt. Kurz darauf wurde ein offizieller Trailer online veröffentlicht, der eine Mischung aus Gameplay und Filmsequenzen zeigt. So jagt der Charakter Cell – der Hauptbösewicht der Cell-Saga von Dragon Ball Z – im Trailer überlebende und absorbiert sie, um sich in Perfect Cell zu verwandeln.

Publisher Bandai Namco hat zudem bestätigt, dass die Spieler auch die Kontrolle über Frieza und Buu übernehmen können. Bei den Überlebenden handelt es sich größtenteils um ganz ursprüngliche Charaktere, mit Ausnahme der Dragon Ball-Stammspieler Bulma und Oolong, der seine Fähigkeit zur Verwandlung beibehält und sie unter anderem nutzt, um sich zu tarnen.

Details

Die Prämisse des Spiels ist, dass sieben gewöhnliche Menschen in einer Zeitspalte gefangen sind, wo sie von einem der Raider gejagt werden. Es liegt an den Überlebenden, gemeinsam oder alleine zu entkommen, indem sie ihre eigenen einzigartigen Gimmicks und Gadgets einsetzen.

Gleichzeitig kann der Raider sie jagen, indem er die Umgebung zerstört und ihre Fähigkeiten nutzt, um sich zu verwandeln und mächtiger zu werden. Daneben sollen die Spieler ihre Charaktere mit Perks und Skins anpassen und sogar ihren eigenen Entwicklungspfad wählen können.

Auch wenn es noch früh ist, können die Fans wahrscheinlich erwarten, dass nach der Markteinführung weitere spielbare Bösewichte hinzugefügt werden. Wer es ausprobieren möchte, kann sich nicht nur auf die Veröffentlichung im nächsten Jahr freuen, sondern auch auf eine geschlossene Beta, zu der Bandai Namco bald Details bekannt geben will. Die Beta wird nur für PC verfügbar sein, aber das vollständige Spiel wird für mehrere Plattformen veröffentlicht und soll 2022 erscheinen.

Hier seht ihr den Trailer: