Phanimenal

Fans schockiert – Alte Skizze zeigt Freezer mit Haaren

Freezer

Dragon Ball hat bereits vor einigen Jahrzehnten Freezer in die Serie eingeführt, aber der Bösewicht ist nach all der Zeit immer noch sehr erfolgreich. Wenn es um Bösewichte geht, ist Freezer genauer gesagt einer der hartnäckigsten, die Goku herausfordern.

Seit der Erschaffung des Bösewichts sind viele Informationen über Freezers mysteriöse Rasse an die Öffentlichkeit gelangt. Nun stellt sich heraus, dass einige der „Freezers“ sogar Haare haben sollen!

Alte Skizze

Zumindest war das eine mögliche Darstellung in den Gedanken des Autors. Die Fangemeinde ist ganz aus dem Häuschen, seit eine ältere Skizze in den sozialen Medien kursiert, die zeigt, wie Frostdämonen mit Haaren aussehen. Das Kunstwerk macht online die Runde und stammt aus Dragon Ball Heroes.

Das Konzeptbild wurde zum 5. Geburtstag des Franchise als Teil eines offiziellen Missionsbuchs veröffentlicht. Viele Fans haben das Konzeptbild übersehen, da Dragon Ball Heroes außerhalb Japans kaum bekannt war. Aber dank des Promo-Anime ist Dragon Ball Heroes jetzt weltweit in aller Munde.

Die Skizze, welche ihr unten sehen könnt, zeigt drei verschiedene Mitglieder der Freezer-Rasse. Auf der linken Seite sehen wir einen vertrauten Außerirdischen mit einem kahlen, runden Kopf und einem schlanken Körperbau. Der mittlere Kämpfer sieht im Großen und Ganzen ähnlich aus, hat aber zusätzliche Panzerung am Körper. An dem rechts skizziertem Freezer scheiden sich jedoch die Geister..

Der Kämpfer ist in eine Freezer-Rüstung gekleidet, wie sie an die Saiyajins weitergegeben wurde. Tatsächlich könnte man die Figur mit dem in der Serie bekannten Freezer selbst verwechseln, wäre da nicht sein Irokesenschnitt. Dieser Frostdämon hat einen echten Irokesen und eine Haarpracht, die sich nur wenige vorstellen können! Seht es euch unten an, ein User hat die Skizze via Reddit geteilt.

Hier seht ihr es:

Apparently the Freeza race had hair in some of Toriyama’s artwork from dbz