Dragon Ball: Wer hat die meisten Senzu-Bohnen gegessen

Die Welt von Dragon Ball ist voll von außerirdischen Rassen, biologischen Albträumen und ewigen Monstrositäten, die normalerweise von Son Goku und den anderen Z-Kämpfern, die dem Geist von Akira Toriyama entsprungen sind, zurückgehalten werden.

Senzu-Bohnen

In ihren vielen Kämpfen im Laufe der Jahre war die sogenannte Senzu-Bohne einer der wichtigsten Gegenstände bei ihren Kämpfen. Natürlich abgesehen von den Dragon Balls selbst. Es scheint, dass die Serie nun eine lange Frage beantwortet hat, wenn es um das alles heilende Lebensmittel geht.

Die Senzu-Bohnen wurden zum ersten Mal in der ursprünglichen Dragon Ball-Serie eingeführt. Meister Quitte und Yajirobi, die Charaktere, die die Bohnen normalerweise beherbergen, wurden als Teil von Kamis Turm eingeführt, den der junge Goku erklimmen musste, um seine Stärke zu erhöhen, während er gegen Mitglieder der Red Ribbon Army kämpfte.

Die Senzu-Bohnen würde man heute wohl als „Superfood“ bezeichnen. Sie haben erstaunliche regenerative Eigenschaften für diejenigen, die sie verzehren. Allerdings sind sie oft knapp, da die winzige Katze Meister Quitte nicht in der Lage ist, Goku und den anderen Z-Kämpfern einen unbegrenzten Vorrat an Bohnen zu geben.

Liste

Der offizielle Dragon Ball-Twitter-Account gab den Fans nun eine Liste, wer in der Geschichte von Dragon Ball die meisten Senzu-Bohnen gegessen hat. Dabei stellt man fest, dass Yajirobi der Spitzenreiter ist, weil er sie dank seiner engen Beziehung zu Meister Quitte im Gottes Palast haufenweise gegessen hat! Die Liste seht ihr weiter unten.

Achtung Spoiler im letzten Absatz zum Kampf gegen Moro und Granolah!

Der Bedarf an Senzu-Bohnen könnte dank der jüngsten Ereignisse in Dragon Ball Super abnehmen, denn Son Goku hat in den Kämpfen gegen Moro und Granolah gezeigt, dass er sich selbst heilen kann, auch wenn das nicht sofort geschieht. Da viele Bösewichte in der Vergangenheit in der Lage waren, jeden Schaden, den sie erlitten haben, fast sofort zu heilen, ist dies sicherlich ein Talent, das für die Beschützer der Erde in der Zukunft nützlich sein wird, wenn die Manga-Serie weitergeht.

Hier seht ihr die Liste: