„So etwas wie Yu-Gi-Oh“ – Eiichiro Oda kündigt One Piece-Sammelkartenspiel an

Bandai

Bandai eröffnete am Montag einen offiziellen Twitter-Account und eine Website, um das One Piece Trading Card Game anzukündigen, ein neues Spiel, das auf Eiichiro Odas One Piece Manga basiert. Das Kartenspiel wird im Juli 2022 in Japan und später in diesem Jahr weltweit auf Englisch erscheinen. Bandai hat einen Trailer gestreamt, den ihr am Ende des Artikels sehen könnt.

Das TCG wird Elemente der One Piece-Serie aus den letzten 25 Jahren enthalten. Das Spiel wird mit vier Starterdecks starten, die nach den Strohhüten, der Schlimmsten Generation, den Piraten des Tierreichs und den Sieben Samurai der Meere gestaltet sind. Außerdem wird es ein Starterdeck geben, das nach Charakteren aus den Anime-Filmen gestaltet ist.

Die erste Booster-Pack-Serie wird „Romance Dawn“ heißen, was der Titel des ersten Kapitels des One Piece-Mangas ist, sowie der Name von Odas One-Shot, welches als frühe Version seines aktuellen Mangas diente. Das Spiel wird auch offizielle Kartenhüllen erhalten.

Odas Nachricht

Oda zeichnete eine Illustration von Luffy, wie er seine Kaido-Karte beschwört, und veröffentlichte einen Kommentar, um die Ankündigung zu feiern:

„Ein neues Sammelkartenspiel ist auf dem Weg!!! Ich weiß nicht viel über Kartenspiele, aber das ist so etwas wie Yu-Gi-Oh! oder?! Sie springen aus den Karten heraus, ja?!! Ich habe gehört, dass sie Illustrationen aus dem Originalwerk verwenden und es weltweit herausbringen werden. Die gehen wirklich aufs Ganze. Und ich werde es bis zum Ende durchziehen!! Los geht’s, One Piece Card Game!! Ich kann’s kaum erwarten! *Sie springen nicht wirklich aus den Karten heraus, puh!“

Erfolge von One Piece

Oda begann am 19. Juli 1997 mit der Fortschreibung des One Piece-Mangas in Shueishas Weekly Shonen Jump Manga. Der 57. Band erreichte im März 2010 eine Erstauflage von 3 Millionen Exemplaren, ein nationaler Branchenrekord. Der 67. Band erreichte im August 2012 eine Erstauflage von 4,05 Millionen Exemplaren, ein neuer nationaler Branchenrekord. Der Manga wurde 2012 mit dem 41. Japan Cartoonist Awards ausgezeichnet und stellte 2015 einen Guinness-Weltrekord für „die meisten veröffentlichten Exemplare ein und derselben Comicserie von einem einzigen Autor“ auf.

 

Hier seht ihr das Bild:

one-piece-card-game
Karte des One Piece Kartenspiels

Hier seht ihr das Bild:

one-piece-tcg-oda-comments
Eiichiro Oda Kommentar

Hier seht ihr das YouTube Video:

Quelle: YouTube Bandai