Neue Dragon Ball Super: Super Hero-Promo stellt Piccolo in den Mittelpunkt

Dragon Ball

Dragon Ball Super: Super Hero wird im Juni dieses Jahres erscheinen, da sich das nächste Kapitel der Z-Fighter aufgrund des Hacker-Angriffs auf Toei Animation verzögert hat. Da der Namekianer Piccolo eine wichtige Rolle im Spiel spielen wird, tritt der Synchronsprecher des ehemaligen Dämonenkönigs nun vor die Kamera.

Toshio Furukawa spielt die Rolle des Piccolo schon seit Jahrzehnten und kehrt nun, in seinen 70ern, noch einmal zurück, um Gohan im Kampf gegen die Red Ribbon Army zu unterstützen – mit einer neuen Verwandlung im Ärmel, wie es scheint.

Piccolo ist eine der vielen Figuren aus der Dragon Ball-Serie, die als Bösewicht begann, aber langsam zum Helden wurde und während der Saiyajin-Saga eine Freundschaft mit Gohan einging. Es gab zwar einen kurzen Moment, in dem Piccolo während der Cell-Saga nach seiner Verschmelzung mit Kami das stärkste Mitglied der Z-Fighter war, aber spätestens seit Dragonball Super kann er nicht mehr mit Super Saiyajin Blue, Ultra Instinct und Ultra Ego mithalten.

Während Dragon Ball Super dafür gesorgt hat, dass Piccolo in einigen wichtigen Arks wie dem Universe 6 Tournament, dem Tournament of Power und dem Moro Ark vorkommt, scheint es, dass der kommende Film ihm ein Power-Up in Form einer neuen Form geben wird, die von den Fans als „Piccolo Smooth“ bezeichnet wurde.

Greenery Day

Der Twitter-Nutzer DBSHype hat diese neueste Promo geteilt, die zeigt, wie Toshio Furukawa den „Greenery Day“ feiert. Piccolo ist natürlich das grünste Mitglied der Z-Fighters, obwohl seine Haut einen anderen Farbton annehmen wird, wenn Dragon Ball Super: Super Hero im Juni erscheint.

Während Piccolo und Gohan im Mittelpunkt des kommenden Shonen-Films stehen, planen auch Goku und Vegeta einen Auftritt, obwohl es scheint, dass sie außerhalb der Erde sein werden, wenn die Red Ribbon Armee zurückkehrt und versucht, seinen neuesten mysteriösen Plan auszuführen.

Da das Saiyajin-Paar auf demselben Planeten trainiert, auf dem auch Beerus und Whis leben, scheint es, dass Broly, der legendäre Super-Saiyajin, nach den Ereignissen des letzten Dragon Ball Super-Films ihr neuester Trainingspartner geworden ist.

Hier seht ihr den Tweet: