Stärker als Son Goku und Vegeta – Dragon Ball-Schöpfer erklärt, was Son Gohans neue Form einzigartig macht

Achtung, es folgen Spoiler!

Dragon Ball

Gohan hat im neuesten Dragon Ball Super-Film, Dragon Ball Super: Super Hero, eine brandneue Power-Up-Transformation erreicht. Diese neue Form wird „Son Gohan Bestienform“ (Best Form) genannt und soll sogar stärker sein als Ultra Instinct und Ultra Ego.

In einem Interview sprach der Schöpfer von Dragon Ball, Akira Toriyama, über Gohans neuen „Beast“-Modus und was ihn einzigartig macht. Er sagte, dass diese neue Form ein Ergebnis von Gohans Training mit Piccolo ist und dass sie eine Darstellung seiner wahren Kraft ist.

„Goha hatte in der Vergangenheit schon einige Verwandlungen, aber dieses Mal musste er zu einer neuen erwachen. Gohan hat seine eigene, einzigartige Entwicklung vollzogen, die auf der Art von Erwachen basiert, die er als Junge hatte“, erklärt Toriyama. „Ich habe diese Verwandlung sogar ‚Son Gohan Beast‘ genannt, in dem Sinne, dass die wilde Bestie in ihm erwacht ist.

In Dragon Ball Super haben Toriyama und Co. die Kräfte der Saiyajin-Kämpfer in der Serie neu definiert. Sie haben dies getan, indem sie tiefere Themen und Mythologie erforscht haben. Im Manga von Dragon Ball Super geht es nun darum, wie Goku und Vegeta lernen, ihre neuen göttlichen Kräfte mit ihrer eigenen Natur als Saiyajins in Einklang zu bringen, um neue Formen der Macht zu erschaffen. Und jetzt kommt Gohan mit seiner eigenen einzigartigen neuen Kraft. Plötzlich ist die Evolution der Saiyajins wieder ein wichtiger Punkt in Dragon Ball geworden.

Gohans Bestienform

Toriyama sprach ein wenig darüber, warum er sich für das Design von Gohans Bestienform entschieden hat: „Für das Design habe ich versucht, ihn mit einem furchterregenden Gesicht und blasser Haut zu zeichnen, aber irgendwie fühlte sich das nicht wie Gohan an. Also habe ich ihm stattdessen einfach das übliche große, hochgesteckte Haar gegeben, was überraschend gut ankam: Alle sagten „Das sieht so cool aus!“, wofür ich mich tatsächlich demütig dankbar fühlte.“

Gohans Haare stehen in seiner Bestienform zu Berge, genau wie damals, als er ein Kind war, während der Cell-Spiele. Nur sind seine Haare dieses Mal silbern, so wie die von Goku in der Ultra Instinct-Form. Seine roten Augen deuten darauf hin, dass er immer noch etwas von der saiyanischen Wildheit in sich trägt.

Die neue Form ist ein ziemlich bedeutendes Upgrade – möglicherweise die endgültige Form von Son Gohan. „Ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, welche Art von Design ich verwenden sollte, wenn ich ihn noch weiter transformiere“, sagte Toriyama lachend.

Hier seht ihr den Tweet: