Wissenschaftliche Namen – so heißen die originalen 151 Pokemon in der echten Welt

Pokemon-Wissenschaft

Es ist schon bemerkenswert, mit welcher Hingabe die Pokemon-Community für die Welt der animierten Monster brennt. Inzwischen ist das Pokemon-Universum dermaßen vielfältig und komplex geworden, dass man sogar Wissenschaft darin betreiben kann.

Zuletzt kategorisierte ein Biologie-Experte beispielsweise sämtliche Hunde-Pokemon in verschiedene Evolutionslinien. Durch unterschiedliche Merkmale konnte er jedes Hunde-Pokemon in einen Stammbaum einordnen und für alle Hunde-Pokemon in gemeinsamen Vorfahren finden. Dasselbe hat er auch für Fuchs- und Pinguin-Pokemon getan. Dabei richtete er sich strickt nach wissenschaftlichen Kriterien.

Original 151 Pokemon

Über alledem steht der Gedanke: Was wäre, wenn Pokemon im echten Leben existieren würden? Dann würde die Wissenschaft genauso mit ihnen umgehen, wie mit real existierenden Tieren, bzw. Lebewesen. Das bedeutet, dass auch Pokemon einen eigenen wissenschaftlichen Namen erhalten würden. Dieser Aufgabe hat sich ein Experte nun angenommen.

Bisasam = Dinorana Bulbus

Ein Reddit-Nutzer hat ein Projekt gestartet, um allen Pokemon wissenschaftliche Namen zu geben. Er geht dabei ebenfalls systematisch und wissenschaftlich vor und weist jedem Pokemon eine lateinische Bezeichnung zu. Pokemon mit mit gemeinsamen Stammbäumen und anderen Gemeinsamkeiten erhalten dabei sich ähnelnde Bezeichnungen.

Der Nutzer liefert außerdem eine Erklärung, wie die Namensgebung funktioniert. Baby-Pokemon werden „Infans“ am Ende ihres Namens haben, während alle Legendären „Deus“ am Ende ihres Titels haben werden. Pokemon mit regionalen Varianten bekommen den Zusatz „var.“ in Kombination mit ihrer Region. Wenn ihr die Bezeichnung für ein bestimmtes Pokemon wissen wollte, müsst ihr einfach die die entsprechende Nummer im Pokedex kennen und nach dem Namen suchen.

Ein paar weitere Beispiele:

Mew = Magnafelis Deus
Glurak = Ignidraco Draco
Taubsi = Colomba Parvus
Pikachu = Electromus Popularis
Digda = Glabertalpa Unicum
Pummeluff = Vesicalepos Cantus
Simsala = Menslupus Cochlear
Machomei = Pugnator Fortis
Kleinstein = Medusa Crudelis
Gengar = Phasma Nymphumbra
Voltobal = Electroglobus Rectus

Hier seht ihr die ersten 151 Umbenennungen

I created Scientific Names for all the original 151 Kanto Pokémon from Pokémonref=“https://www.reddit.com/r/pokemon/“>pokemon