Eiichiro Oda liefert erste Einblicke in Shanks‘ Vergangenheit

One Piece

Es ist nicht mehr zu übersehen, dass sich der Anime und Manga „One Piece“ in einem absoluten Höhepunkt befinden. Während der Anime mit dem „Wano Kuni“-Arc, neben einem Animationsstil-Wechsel, auch neue Geheimnis-Offenbarungen mit sich bringt, befindet sich der Manga schon in der finalen Saga.

Erst vor wenigen Monaten konkludierte der Mangaka Eiichiro Oda den „Wano Kuni“-Arc und kündigte an, dass die Geschichte nun in die finale Saga eingehen würde. Damit hat der erfolgreiche Mangaka nicht untertrieben, denn die letzten Kapitel waren alle spektakulär und hatten für die Fans viel zu bieten.

Achtung, es folgen Spoiler!

Finale Saga

Erst im vorletzten Kapitel, Kapitel 1061, zeigte Eiichiro Oda den lang erwarteten „Super-Wissenschaftler“ Dr. Vegapunk, der überraschenderweise als junge, attraktive Frau dargestellt wurde. Mit diesem Kapitel wurde aber auch der ewige Rekord von Jinbe geknackt, denn es hat mehr als 21 Jahre gedauert, bis Dr. Vegapunk – nach seiner bzw. ihrer Erwähnung – gezeigt wurde – sofern es sich dabei wirklich um Vegapunk handelt. Ob es sich dabei nämlich tatsächlich um Vegapunk handelt, ist noch nicht ganz klar.

Mit dem Eintritt in die finale Saga wurden auch ganz andere Charaktere gezeigt, die jedoch nach wie vor mysteriöse Persönlichkeiten sind. Dazu zählen unter anderem Imu, aber auch unser geliebte Rothaar-Kapitän Shanks.

Shanks

Vor kurzer Zeit wurde ebenso ein Band veröffentlicht, in dem Informationen über Shanks offenbart wurden. Das „4 Milliarden“-Band erklärt unter anderem, dass Shanks als 1-jähriges Baby von Gol D. Roger und Rayleigh gefunden wurde.

Laut diesen Informationen wurde er in eine Schatzkiste gesteckt, die anschließend von den Roger-Piraten gestohlen wurde. Auch steht drinnen, dass Shanks im ersten Kapitel des Mangas ein Kopfgeld von einer Milliarde Berry hatte. Zusätzlich wurde sein Haki als „äußerst mächtig“ bezeichnet, womit er sogar das Observations-Haki seiner Gegner unterdrücken kann.

Hier ein paar der Informationen zu Shanks: