Münz-Geist-Pokemon – Evolution und deutscher Name von Gimmighoul offiziell enthüllt

Pokemon der 9. Generation

Seit Monaten rätseln die Fans wegen eines ganz bestimmten Pokemons. Schon in den ersten Leaks zu Karmesin und Purpur war von einem ziemlich ungewöhnlichen Pokemon die Rede. Es sollte vom Typ Geist sein und die „Form“ einer Münze haben. Zusätzlich sollte es eines der stärksten konventionellen Pokemon im gesamten Spiel sein, weshalb ihm eine wichtige Rolle in Karmesin und Purpur zukommen könnte.

Pokemon GO-Leak

Erst vor wenigen Tagen gab es dann das erste offizielle Bild zu diesem mysteriösen Pokemon. Und die endgültige Bestätigung, dass es Teil der 9. Pokemon-Generation ist. Denn durch einen Leak aus den Codes von Pokemon GO wurde das Aussehen der 1. Evolutionsstufe enthüllt.

Entdeckt wurde das neue Pokemon von Data-Minern, die im Code von Pokemon GO herumgeforscht haben. Dabei fanden sie ein Pokemon vom Typ Käfer. In den Update-Dateien fanden sie zusätzlich dazu eine Animation des neuen Pokemons, in dem wir es erstmals in vollem Umfang sehen konnten.

Gierspenst

Doch wie sich nun herausstellt, hätte es den Leak gar nicht gebraucht. Denn nur kurz nachdem das Pokemon im Netz geleakt worden war, folgt nun die offizielle Enthüllung Seitens Nintendo. Sie haben Gimmighoul, bzw. Gierspenst offiziell enthüllt. Dieses Pokemon kann in zwei Formen in Erscheinung treten. Einerseits in seiner Wanderform und zum anderen in der Truhenform. Unten seht ihr Gierspenst in beiden Formen und erhaltet weitere Infos.

Offizielle Beschreibung zu Gierspenst

„Ein geheimnisvolles Pokémon ist plöPokémonüberall auf der Welt aufgetaucht! Habt ihr es alle gesehen? Es hat sich herausgestellt, dass dieses Pokémon, das in der Nähe von Trainern auftaucht, die eine verdächtige Münze aufgehoben haben, Gierspenst ist, das zuerst in der Paldea-Region entdeckt wurde!

Die von Professor Willow und Jim, einem Biologielehrer aus der Paldea-Region, durchgeführten Untersuchungen haben bestätigt, dass Trainer Gierspenst in seiner Wanderform gesichtet haben. In der Paldea-Region gibt es eine weitere Form von Gierspenst, die Truhenform.“

Die Wanderform von Gierspenst

Die Truhenform von Gierspenst