The Seven Deadly Sins, Lookism und Co. – Netflix kündigt 12 neue Animes an

Netflix

Netflix ist ein beliebtes Ziel für Anime-Fans geworden. Der Streaming-Dienst hat eine große Auswahl an klassischen und modernen Anime-Titeln. Somit hat Netflix für jeden Anime-Fan etwas zu bieten, egal ob man auf der Suche nach Action, Romantik oder Komödie ist.

Viele der beliebtesten Anime-Serien, wie Attack on Titan und Death Note, sind auf Netflix verfügbar. Auch die Auswahl an Anime-Filmen ist mit Klassikern wie Akira und Spirited Away recht beeindruckend. Wenn man auf der Suche nach neueren Filmen ist, hat Netflix Hits wie Your Name und A Silent Voice im Angebot.

Netflix hat in letzter Zeit auch verstärkt auf die Produktion eigener Anime-Titel gesetzt. Zu den bekanntesten zählen Castlevania, 7SEEDS, B: The Beginning und das neue Cyberpunk Edgerunners. Letzteres erfreute sich stark positiver Resonanz, so sehr, dass selbst das Spiel „Cyberpunk2077“ auf Steam die Charts dominierte.

12 Neue Titel

Während mit der Zeit immer wieder Serien entfernt werden, wird das Anime-Angebot auf Netflix auch regelmäßig mit neuen Titeln aufgefüllt. Nun wurden 12 neue Animes auf dem Netflix TUDUM Even 2022 bekannt gegeben.

Die größte Überraschung dürfte unter anderem die Anime-Adaption des koreanischen Manhwas Lookism sein. Der Manhwa erfreut sich bereits seit 2013 großer Popularität und wird von vielen als einer der besten des Genres gehandelt. Eine Anime-Adaption wurde hiermit erstmals angekündigt.

Weitere Serien die angekündigt wurden: Onmyoji, ONI: Thunder Gods Tale, MyDeamon, Neue Staffel von Aggretsuko , neue Staffel von Yakuza goes Hausmann, Gudetama: An Eggcellent Adventure, Junji Ito Maniac, Moonrise, Make My Day, The Seven Deadly Sins: Grudge of Edinburgh,

Hier könnt ihr den Trailer zu Lookism sehen:

Hier könnt ihr den Trailer zu Gudetama sehen:

Hier könnt ihr den Trailer zu Moonrise sehen:

Hier könnt ihr den Trailer zu  ONI sehen:

Hier könnt ihr den Trailer zu The Seven Deadly Sins sehen: