Phanimenal

Von Madara, Itachi, Obito und Co. – Die 20 stärksten Waffen in Naruto

18: Kōkinjō 

Das Kōkinjō ist ein goldenes Seil, das die „Wortseele“ eines Ziels herauszieht, so dass es mit dem Shichiseiken durchtrennt werden kann. Es ist eines der geschätzten Werkzeuge des Weisen der sechs Pfade, was bedeutet, dass es große Mengen an Chakra benötigt, um es zu bedienen.

19: Kabutowari 

Kabutowari ist eine der Waffen, die von den Sieben Schwertkämpfern des Nebels geführt werden. Da es keine besonderen übernatürlichen Kräfte besitzt, hängt seine Wirksamkeit vom Benutzer ab. Es besteht aus einem riesigen Hammer, der über einen Lederriemen mit einer massiven Axt verbunden ist. Mit dem Hammerteil können Schockwellen erzeugt werden, die es mit einigen Techniken des Erdverstecks aufnehmen können.

20: Kote

Die Kote, die erstmals in Boruto vorgestellt wurde, ist ein Werkzeug, das von Konohagakures Science Ninja Weapons Team entwickelt wurde. Der Nutzer platziert Schriftrollen mit den gewünschten Bewegungen im Voraus darin und führt diese Bewegungen aus, ohne Chakra aufwenden zu müssen. Auch wenn das Tool im Anime eine sehr negative Resonanz erzeugte, ist es eine technische Erfindung, die es auch Nicht-Jutsu-Nutzern ermöglicht, Jutsus einzusetzen!